Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
Navigation
 
  »»Über uns
  »»Team
  »»Kontakt
  »»Partnerseiten
  »»Gästebuch
  »»Impressum
 

29 User online

Kategorien
Architektur (868) neu
Bauwerke, Brücken, Burgen Schlösser ...
Bilderrätsel (5)
Collagen (62)
Blumen/Pflanzen, Landschaften/Panorama, Sonstiges ...
Makros (1200)
Ameisen, Aquarium, Bienen, Wespen, Hummeln ...
Motto-Fotos (225)
"blau" Motto-Foto Mai 2018, Ablauf "Einstellung von Motto-Fotos, Sieger Galerie
Nachtaufnahmen (443)
Astronomie, Available Light, Bahnhöfe ...
Natur (1347) neu
Bach Fluß See, Berge, Blumen Pflanzen ...
Rätselfoto - Was bin ich ?.. (0)
Schnappschüsse (554) neu
Ausstellungen, Dokumentation, Freizeit ...
Stille Post (0)
Technik (218)
Autos, Ballonfahrt, Boote/Schiffe ...
Tiere (1734) neu
Aquaristik, Bauernhof-Tiere, Bestimmungshilfe ...
Zufallsbild

~~~Edelzicke~~~
~~~Edelzicke~~~

Jörg

 
Erweiterte Suche

16.10.2018, 11:52


Ringelnatter
Vorheriges Bild:
von Angesicht zu Angesicht /in Augenhöhe  
 Nächstes Bild:
im Visier
Ringelnatter

            

Ringelnatter
Beschreibung: Ringelnattern sind lange und schlanke Schlangen. Männchen erreichen in Deutschland meist Gesamtlängen um 75 cm, Weibchen sind oft 85–140 cm lang. Längen von mehr als 110 cm werden nur selten erreicht und sind nur von Weibchen bekannt, das größte in Deutschland dokumentierte Exemplar maß 152 cm.[1]

Am Hinterkopf befinden sich zwei gelbe bis orange, halbmondförmige Flecken. Auf der meist grauen, teilweise auch bräunlichen oder grünlichen Oberseite befinden sich oftmals vier bis sechs Reihen kleiner schwarzer Flecken.[1] Die in Südwestdeutschland lebende Unterart N. n. helvetica (Barrenringelnatter) weist an den Körperseiten je eine Reihe quer gestellter Flecke („Barren“) auf. Ihre Nackenflecken sind oft blasser als bei der im übrigen Deutschland zu findenden Nominatform N. n. natrix. Schwärzlinge kommen vor, sie können an typischen Merkmalen der Beschuppung und Beschilderung erkannt werden: Die Rückenschuppen der Ringelnatter sind gekielt (im Gegensatz zu denen der ähnlich aussehenden Äskulapnatter), das vor dem Auge liegende Schild (Präoculare) ist ungeteilt. Der Kopf ist oben mit großen Schildern bedeckt und kaum vom Rumpf abgesetzt. Die Pupillen sind rund.

Quelle: Wikipedia
Schlüsselwörter: Ringelnatter
Datum: 10.07.2014 21:55
Hits: 729
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 451.5 KB
Hinzugefügt von: Michael

IPTC Info
Erstellt am: 21.06.2014
Brennweite: 400mm

EXIF Info
Model: ILCA-77M2
Orientation: Normal
ExposureTime: 1/125 seconds
FNumber: F/11
ISOSpeedRatings: 400
ExposureBiasValue: 0 Step
MeteringMode: Multi-segment
Flash: 16
FocalLength: 400 mm
ColorSpace: sRGB
Hersteller: SONY
Modell: ILCA-77M2
Belichtungszeit: 1/125
Blende: F/11
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 21.06.2014 11:16:32
Brennweite: 400mm


 

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de

Layout and maintenance by Mikrolisk, hosted by all-inkl.com