Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
Navigation
 
  »»Über uns
  »»Team
  »»Kontakt
  »»Partnerseiten
  »»Gästebuch
  »»Impressum
 

2 User online

Kategorien
Architektur (905) neu
Bauwerke, Brücken, Burgen Schlösser ...
Bilderrätsel (5)
Collagen (66)
Blumen/Pflanzen, Landschaften/Panorama, Sonstiges ...
Makros (1141)
Ameisen, Aquarium, Bienen, Wespen, Hummeln ...
Motto-Fotos (201) neu
"Weihnachtslichter" Motto-Fotos Dez. 2107, Ablauf "Einstellung von Motto-Fotos, Sieger Galerie
Nachtaufnahmen (429) neu
Astronomie, Available Light, Bahnhöfe ...
Natur (1327) neu
Bach Fluß See, Berge, Blumen Pflanzen ...
Schnappschüsse (515) neu
Ausstellungen, Dokumentation, Freizeit ...
Stille Post (0)
Technik (213)
Autos, Ballonfahrt, Boote/Schiffe ...
Tiere (1630) neu
Aquaristik, Bauernhof-Tiere, Bestimmungshilfe ...
Zufallsbild

Hasenpfote
Hasenpfote

Willi

 
Erweiterte Suche

14.12.2017, 18:14


Von der anderen Seite...
Vorheriges Bild:
Der Strand 2017  
 Nächstes Bild:
Mein erster Versuch am Meer von Genua
Von der anderen Seite...

            

Von der anderen Seite...
Beschreibung: am Hafen von Juist - wenn man angelandet ist (deswegen trotzdem "Meer und Strand")
Auf der Insel gibt es keine Autos (mit Ausnahmen für Arzt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Flughafen), weshalb am Hafen, für die Gäste zum Transport des Gepäcks, von manchen Feriendomizilen Fahrradanhänger oder handkarren bereitgestellt werden...
Foto ist am zeitigen Abend aufgenommen - was für ein virtuoses Licht sorgte - von mir noch ein wenig "übersättigt".
Zum Leuchtturm:
Lange Zeit stand auf der Insel Juist gar kein Leuchtturm. Da die Nachbarinseln Borkum und Norderney Leuchttürme besaßen, konnte sich der vorbeifahrende Schiffsverkehr an diesen orientieren. Seit 1992 besitzt Juist nun aber doch ein Leuchtfeuer! Das sogenannte „Memmertfeuer“ stammt ursprünglich von der neben Juist gelegenen Vogelschutzinsel Memmert. Im Jahr 1986 wurde das auf ihr brennende Leuchtfeuer stillgelegt und das Laternenhaus in Emden gelagert.

Das „Memmertfeuer“ sollte unbedingt erhalten bleiben. Somit vereinten sich der Heimatverein, die Anglergemeinschaft NO PO NI RE AG und der Segelklub Juist zu einer Interessengemeinschaft. Man beschloss, dass es für das „Memmertfeuer“ einen neuen Turm geben sollte. Mit Hilfe von Geldern, die die Bewohner und die Gäste der Insel Juist spendeten, konnte ein solcher Turm tatsächlich auf Juist neu erbaut werden. Er befindet sich nun am Eingang des Hafens. Kurz vor Silvester, am 29. Dezember 1992, feierte man ein Leuchtanzündungsfest, um das „Memmertfeuer“ einzuweihen.

Das Niedersächsische Hafenamt erlaubte nicht, dass das Leuchtfeuer auf das Wattenmeer und die Nordsee ausgerichtet wird. Somit darf es auch nicht zur Orientierung der Schifffahrt dienen. Das Licht des „Memmertfeuers“ erstrahlt nur in Längsrichtung der Insel Juist. Heute ist das Feuer quasi ein Wahrzeichen und erinnert an seine damalige Funktion, als es noch den Kapitänen der vorbeifahrenden Schiffe die Richtung angab. (Quelle: http://www.wfv-gmbh.de/Neue-Seite-9/Memmertfeuer-Juist/)

Ein schönes Wochenende Euch allen - Es gibt kein schlechtes Wetter...nur die falsche Kleidung :)

Grüße
Jürgen
Schlüsselwörter: Juist, Hafen, Memmertfeuer, Leuchtturm, Nordsee
Datum: 06.10.2017 20:52
Hits: 82
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 459.6 KB
Hinzugefügt von: Jürgen


 

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de

Layout and maintenance by Mikrolisk, hosted by all-inkl.com