Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
Navigation
 
  »»Über uns
  »»Team
  »»Kontakt
  »»Partnerseiten
  »»Gästebuch
  »»Impressum
 

43 User online

Kategorien
Architektur (869) neu
Bauwerke, Brücken, Burgen Schlösser ...
Bilderrätsel (5)
Collagen (62)
Blumen/Pflanzen, Landschaften/Panorama, Sonstiges ...
Makros (1200)
Ameisen, Aquarium, Bienen, Wespen, Hummeln ...
Motto-Fotos (225)
"blau" Motto-Foto Mai 2018, Ablauf "Einstellung von Motto-Fotos, Sieger Galerie
Nachtaufnahmen (443)
Astronomie, Available Light, Bahnhöfe ...
Natur (1348) neu
Bach Fluß See, Berge, Blumen Pflanzen ...
Rätselfoto - Was bin ich ?.. (0)
Schnappschüsse (559) neu
Ausstellungen, Dokumentation, Freizeit ...
Stille Post (0)
Technik (218)
Autos, Ballonfahrt, Boote/Schiffe ...
Tiere (1735) neu
Aquaristik, Bauernhof-Tiere, Bestimmungshilfe ...
Zufallsbild

Gefräßig geht es weiter
Gefräßig geht es weiter

Moni

 
Erweiterte Suche

20.10.2018, 00:34


Distelfalter
Vorheriges Bild:
Braunfleckiger Perlmuttfalter  
 Nächstes Bild:
Gamma Eule
Distelfalter

            

Distelfalter
Beschreibung: Distelfalter sind Wanderfalter und kommen in ganz Europa, Nordafrika, Asien, Nordamerika und Australien bis in eine Höhe von ca. 3.000 Metern vor. Ihr Heimatgebiet liegt aber in den subtropischen Steppengebieten. In Europa sind sie nur in den heißen Mittelmeergebieten dauerhaft bodenständig; im restlichen Südeuropa benötigt die Art mehrere aufeinanderfolgende Jahre mit guten Bedingungen um zeitweise bodenständig zu sein. Sie leben in trockenem Gelände, wie z. B. auf Trockenrasen, man findet sie aber nahezu überall in großer Zahl, wo Disteln wachsen.

Bei ihren Wanderungen können die Falter weite Strecken zurücklegen, indem sie sich vom Wind tragen lassen. Dadurch erreichen sie sogar den hohen Norden Europas. In den neu besiedelten Gebieten vermehren sie sich zum Teil sogar mehrmals; die Nachkommen wandern aber wieder in für sie günstige Gebiete ab, da sie tiefe Temperaturen im Winter nicht überstehen können. Zahlreiche Tiere schaffen den Weg über die Alpen aber nicht rechtzeitig und verenden. Man kann dann an Gletschern manchmal eine größere Anzahl von toten Distelfaltern finden.

Quelle: Wikipedia

Ich finde die Geschichte von den Distelfaltern immer wieder spannend, ich glaube, nur die amerikanischen Monarchfalter legen größere Entfernungen zurück
Schlüsselwörter: Distelfalter, Garten, Makro, Schmetterling
Datum: 02.08.2018 21:43
Hits: 117
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 386.7 KB
Hinzugefügt von: Antje

IPTC Info
Erstellt am: 10.06.2018
Copyright-Vermerk: www.DIESCHULTNERS.DE
Name des Autors: ANTJE SCHULTNER
Brennweite: 100mm

EXIF Info
Model: Canon EOS 6D Mark II
Orientation: Normal
ExposureTime: 1/1600 seconds
FNumber: F/2.8
ISOSpeedRatings: 125
ExposureBiasValue: 0 Step
MeteringMode: Multi-segment
Flash: 16
FocalLength: 100 mm
ColorSpace: sRGB
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 6D Mark II
Belichtungszeit: 1/1600
Blende: F/2.8
ISO-Zahl: 125
Aufnahmedatum: 10.06.2018 19:38:26
Brennweite: 100mm


 

Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de

Layout and maintenance by Mikrolisk, hosted by all-inkl.com